WAS IST VISUALTRAINING?

Gerade in unserer technologischen Welt treten immer häufiger Probleme auf, die in Zusammenhang mit der gesteigerten Naharbeit zu sehen ist. Das ständige lesen auf dem Smartphone, die lange Arbeit am Computer, und das schon von Kindesbeinen an, machen unsere Augen weniger Leistungsfähig und unflexibel. Auch ein Mangel an Sport und eine unausgewogene Ernährung haben Einfluss auf das System der Augen.

 

Das Visualtraining ist ein verhaltensorientiertes Sehtraining zur Verbesserung der Sehkraft, der visuellen Ausdauer und damit der allgemeinen Leistungsfähigkeit. Fast 80 % aller Sinneseindrücke erleben wir durch das Sehen. Dass es sich hierbei um einen sehr komplizierten Vorgang handelt, der sich stufenweise von Geburt an entwickelt, wird häufig nicht beachtet.

 

Daher werden Sehprobleme meist nur im Zusammenhang mit der Fehlsichtigkeit der Augen betrachtet und mit Brillen oder Kontaktlinsen korrigiert.

 

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass manche Sehprobleme ihre Ursache in einer unzureichenden Koordinationsfähigkeit beider Augen haben können. So gut jedes Auge für sich auch funktionieren mag – wenn sie kein gutes Team bilden, lassen visuelle Wahrnehmungsstörungen meist nicht lange auf sich warten.

 

Eine gleichmäßige und fließende Augenbewegung ist Grundlage für eine gute visuelle Leistungsfähigkeit. Treten an dieser Stelle irgendwelche Störungen auf, so wird es auch in der nächsten Entwicklungsstufe zu weiteren Störungen kommen.

 

Einige mögliche Auffälligkeiten (auch schon bei Kindern):

  • an Gegenständen/ Türrahmen/ Schränken anecken
  • nicht gerne draußen speilen oder nicht basteln/ malen/ in der Nähe arbeiten
  • ständig abgelenkt sein
  • sich nicht auf eine Sache konzentrieren können
  • Kopf schief halten
  • ein Auge verdecken
  • Gegenstände sehr nah ans Auge heranführen
  • Buchstaben "schwimmen"
  • Kopfschmerzen im Stirnbereich

 

Hat ein Augenpaar nicht gelernt oder wieder verlernt, sich zu koordinieren, also Bewegungen und Einstellmechanismen gemeinsam und flüssig ablaufen zu lassen, so sind spezielle Übungen erforderlich. Diese speziellen Übungen werden im Visualtraining gelehrt und trainiert.